Poliklinik für Kieferorthopädie
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Ingolf Riemer

Behandlungsspektrum

Schwerpunkte

  • Behandlung von Patienten mit Fehlbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich (z.B. Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten, Syndrome)
  • Frühbehandlungen
  • Behandlung von erwachsenen Patienten im Rahmen kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgischer Korrekturen
  • Nachbehandlung unfallbedingter Abweichungen

Unser Behandlungsspektrum umfasst

  • moderne, computergestützte Diagnostik und aktuelle Therapieansätze
  • herausnehmbare Zahnspangen
  • Funktionskieferorthopädie (Fränkel, Aktivator, Bionator u.a.)
  • festsitzende Zahnspangen (Brackets)
  • Herbstscharnier, Gaumennahterweiterung
  • unsichtbare Zahnspangen (Incognito®, Lingualtechnik, Invisalign®) und andere ästhetische Konzepte
  • Erwachsenenbehandlung im parodontal geschädigten Gebiss
  • Einordnung von verlagerten und retinierten Zähnen
  • kieferorthopädische Vorbehandlung vor prothetischer Versorgung

Besondere Schwerpunkte liegen auf der interdisziplinären Behandlung von Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten, Zahn- und Kieferfehlstellungen und Sydromen:

Spaltsprechstunde
Dysgnathiesprechstunde

 
Letzte Änderung: 21.04.2015, 15:05 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Poliklinik für Kieferorthopädie